Zum Hauptinhalt wechseln

Bei Solventum verpflichten wir und unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften (gemeinsam Solventum, wir, unser oder uns) uns für den Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen und sensiblen Informationen gemäß den geltenden Datenschutz- und Cybersicherheitsgesetzen und -vorschriften. Diese Datenschutzerklärung für Auftragnehmer beschreibt, wie wir personenbezogene Daten von unabhängigen Auftragnehmern, die über SpinCo beauftragt werden (jeweils Auftragnehmer oder Sie) erfassen, verwenden, speichern, verarbeiten und schützen (zusammen verarbeiten). Soweit es nach geltendem Recht erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht erfassen, verwenden oder offenlegen, ohne vorher Ihre Einwilligung einzuholen. Für eine Liste der Datenverantwortlichen bei Solventum und die Kontaktdaten nach Land klicken Sie bitte hier.

In dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer, wenn wir den Begriff personenbezogene Daten verwenden, sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen, oder damit verbundene Begriffe wie „personenbezogene Daten“ gemäß geltendem Recht gemeint.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung für Auftragnehmer gilt für personenbezogene Daten, die wir verarbeiten, um unsere Verpflichtungen mit Auftragnehmern zu verwalten, einschließlich der Gewährung von Zugang zu unseren Systemen und Vermögenswerten, Onboardings und Kündigung von Beauftragungen sowie personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Notfallkontakten erhalten. Falls nach geltendem Recht erforderlich, gelten für Auftragnehmer zusätzliche Datenschutzhinweise zu weiteren relevanten Datenverarbeitungsaktivitäten. Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutzerklärung für Auftragnehmer zusammen mit allen anderen Datenschutzhinweisen, die Sie von uns ggf. erhalten, sorgfältig zu lesen.

Personenbezogene Daten, die wir erfassen

Wir können verschiedene Arten personenbezogener Daten von Ihnen erfassen, unter anderem:

  • Kontaktinformationen einschließlich Ihres vollständigen Namens, Ihrer Wohnadresse, Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Andere eindeutige Identifikatoren, einschließlich vom Unternehmen ausgestellte ID-Nummern und Systemkennungen (z. B. Benutzernamen oder Online-Anmeldeinformationen).
  • Informationen über Auftragnehmer, einschließlich biografischer Daten, Lebenslauf; Daten aus Ihren öffentlichen LinkedIn-Profilen und ähnlichen Plattformen; Ausbildungs- und Abschlussinformationen; Berufslizenzen, Zertifizierungen und Mitgliedschaften und Zugehörigkeiten.
  • Beschäftigungsinformationen, einschließlich der Daten des Auftrags; Position, Stellenbezeichnung und Berichtsinformationen; Informationen zum Arbeitsverlauf; Zeit und Anwesenheit; Fehlzeiten- und Abwesenheitsaufzeichnungen; Reise- und Spesenaufzeichnungen; Schulungsplanung; Leistungsaufzeichnungen und -überprüfungen, Empfehlungen, Disziplinarmaßnahmen.
  • Compliance-Daten, einschließlich Unterlagen zur Überprüfung der Eignung von unabhängigen Auftragnehmern und andere Unterlagen, die geführt werden, um die Einhaltung geltender Gesetze nachzuweisen, wie Steuergesetze, Arbeitsrechts- und Datenschutzgesetze; Unterlagen zur Arbeitssicherheit; Unterlagen in Bezug auf interne Untersuchungen, einschließlich Meldungen an die Compliance-Hotline; Informationen zur Sicherheitsebene; Unterlagen zu Datenschutz- und Sicherheitsvorfällen, die Unterlagen von unabhängigen Auftragnehmern betreffen, einschließlich aller Meldungen über Sicherheitsverletzungen.
Herkunft personenbezogener Daten

Prinzipiell werden wir die oben genannten Kategorien personenbezogener Daten aus den folgenden Kategorien von Quellen erfassen:

  • Direkt von Ihnen
  • Personalvermittler und Rekrutierungsplattformen
  • Empfehlungen und Referenzen
  • Arbeitgeber
  • Unsere Mitarbeiter und andere Auftragnehmer
  • Öffentlich zugängliche Informationen und Quellen
  • Regierungsbehörden
  • Kunden
  • Dienstleister, Vertreter und Beauftragte
  • Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften
Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, soweit es für die Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags oder für legitime Geschäftszwecke erforderlich ist, einschließlich:

Verwaltung der Auftragnehmerbeziehung. Für die Verwaltung unserer Beziehung zu Auftragnehmern:

  • Planung und Durchführung von Bewerbungsgesprächen
  • Bestimmung von Auftragnehmern, einschließlich durch Zusammenarbeit mit externen Personalvermittlern
  • Überprüfung der bereitgestellten Informationen und anderweitige Beurteilung der Eignung der Auftragnehmer Gegebenenfalls Verwaltung und Überwachung der Einhaltung unserer Richtlinien, Verfahren und unseres Verhaltenskodex
  • Aufzeichnungen über Notfallkontakte in Notfällen
  • Auftragnehmerkommunikation und -zusammenarbeit, wie z. B. über das Unternehmensverzeichnis, Auftragnehmer-Lebensläufe;
  • Zugang zu Geräten, Computersystemen, Anwendungen und Netzwerken

Geschäftstätigkeit und Kundendienst. Im Zusammenhang mit unseren Geschäftstätigkeiten und unserem Kundendienst, einschließlich im Zusammenhang mit:

  • Unternehmensverwaltung und -planung, bspw. Personalbesetzung
  • Betrieb unseres Geschäfts durch Entwicklung, Produktion, Marketing und Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen
  • Qualitätskontrolle
  • Erleichterung der Kommunikation der oben beschriebenen Punkte

Sicherheit und Überwachung. Überwachung und Absicherung unserer Ressourcen, Netzwerke, Räumlichkeiten und Vermögenswerte, einschließlich:

  • Überwachung, Verhinderung und Untersuchung von vermutetem oder mutmaßlichem Fehlverhalten Verstößen (und kriminellen Handlungen) gegen Arbeitsregeln und Richtlinien von Solventum; Überwachung, Verhinderung, Untersuchung und Reaktion auf Sicherheits- und Datenschutzbedrohungen und -vorfälle;
  • Bereitstellung und Verwaltung des Zugangs zu physischen und technischen Zugangskontrollen;
  • Überwachung zum Schutz der Sicherheit unserer Systeme und Vermögenswerte sowie der unserer Kunden;
  • Überwachung des Zugangs und der Nutzung, um die Sicherheit und Funktion unserer Systeme und Vermögenswerte zu gewährleisten;
  • Absicherung unserer Büros, Räumlichkeiten und physischen Vermögenswerte, bspw. durch die Verwendung von elektronischen Zugangssystemen und Videoüberwachung.

Gesundheits- und Arbeitsschutz. Zu Zwecken der Gesundheit und Sicherheit, wie z. B. zur Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsprogramme von Solventum; Anpassungen für Mitarbeiter mit Einschränkungen; zur Überwachung der Umweltgesundheit und -sicherheit; zur Kontaktnachverfolgung; zur Durchführung angemessener Screenings von Auftragnehmern; zur Reaktion auf und Verwaltung medizinischer und anderer Notfälle und arbeitsbedingter Unfälle und Krankheiten und zur Erfüllung der damit verbundenen behördlichen Anforderungen.

Audits, Buchhaltung, Berichterstattung und Corporate Governance. Für Finanz-, Steuer-, Buchhaltungs- und andere Prüfungen und Inspektionen unserer Geschäftstätigkeit; Problemlösung (interne Prüfungen und Beschwerden usw.); Management von Whistleblowing-Kanälen, interne Untersuchungen, Compliance, Risikomanagement und Sicherheitszwecke, Finanzkontrollen oder Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen und für andere interne Geschäftszwecke wie die Verwaltung unseres Aktenaufbewahrungsprogramms.

Fusionen und Übernahmen und andere Geschäftstransaktionen. Bei Fusion, Übernahme, Verkauf oder Übertragung von Vermögenswerten, Joint Venture oder Zusammenarbeit, Abtretung oder sonstige Veräußerung unseres gesamten oder eines Teils unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien (einschließlich im Zusammenhang mit Insolvenz, Umstrukturierung oder anderen ähnlichen Geschäftstransaktionen oder -verfahren) oder ähnlicher Transaktionen, einschließlich unter anderem die Planung, Due Diligence und Umsetzung solcher Geschäftstransaktionen.

Verteidigungs- und Schutzrechte. Zum Schutz und zur Verteidigung unserer Rechte und Interessen und derer Dritter; für Reaktionen auf Rechtsansprüche und Streitigkeiten, einschließlich im Zusammenhang mit erwarteten oder tatsächlichen Rechtsstreitigkeiten mit Dritten.

Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen. Im Zusammenhang mit unserer Einhaltung der geltenden gesetzlichen Verpflichtungen für einen Vertragsabschluss mit Auftragnehmern sowie Kontrollen, Überprüfungen und Meldungen in Bezug auf solche gesetzlichen Verpflichtungen, einschließlich im Rahmen von Gesetzen hinsichtlich Auftragnehmern, Arbeitsgesetzen und anderen geltenden Gesetzen, Vorschriften und gesetzlichen Anforderungen.

Offenlegungen gegenüber Dienstleistern und anderen Unternehmen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Empfänger und für die oben beschriebenen Zwecke weitergeben. In jedem Fall werden wir angemessene Schritte unternehmen (einschließlich der Einholung Ihrer Einwilligung, wo gesetzlich erforderlich), um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Tochtergesellschaften von Solventum. Unsere verbundenen Unternehmen werden Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer und allen geltenden Gesetzen verwenden.

Dienstleister. Wir können Ihre personenbezogenen Daten Dienstleistern und anderen Personen und Stellen gegenüber offenlegen, die wir beauftragen, Support-Dienstleistungen für uns zu erbringen, wie etwa Hosting-Anbieter, Gesundheits- und Arbeitssicherheitsberater und IT- und Sicherheitsanbieter. Diese Unternehmen dürfen die Daten nur im Rahmen unserer Verträge mit ihnen verwenden.

Geschäftspartner. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die mit uns zusammenarbeiten, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Beispielsweise können wir Ihre Kontaktdaten an ein Partnerkrankenhaus weitergeben, in dem Sie in unserem Namen für Forschungen, Untersuchungen von Vorfällen oder die Lösung von Beschwerden zuständig sind. Ihre Angaben und Kontaktdaten könnten erforderlich sein, damit Sie Zugang zu den Räumlichkeiten oder Geräten des Krankenhauses erhalten.

Mit Ihrer Einwilligung. Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Erlaubnis oder auf Ihren Wunsch hin offenlegen.

Um Gesetze einzuhalten oder Sie bzw. Ihre Rechte zu schützen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere weitergeben, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass eine Offenlegung notwendig ist:

  • zur Einhaltung eines Gesetzes, einer Vorschrift, eines Gerichtsbeschlusses oder eines Gerichtsverfahrens;
  • um Betrug, Verletzung von geistigem Eigentum, Verstöße gegen unsere Verträge oder Vereinbarungen, Gesetzesverstöße oder anderen Missbrauch von Websites, Apps, Produkten oder Dienstleistungen von Solventum aufzudecken, zu verhindern und darauf zu reagieren;
  • um die Gesundheit, Sicherheit, das Wohlergehen, die Rechte oder das Eigentum von Ihnen, unseren Kunden, der Öffentlichkeit, SpinCo oder anderen zu schützen;
  • unter ähnlichen Umständen.

In zusammengefasstem oder deidentifiziertem Format. Soweit es nach geltendem Recht zulässig ist, können wir anonymisierte, zusammengefasste oder anonymisierte Informationen intern und an Dritte für beliebige Zwecke weitergeben. Solche Daten werden Sie weder persönlich noch direkt identifizieren.

Ihre Rechte

Je nach geltendem Recht und vorbehaltlich bestimmter Bedingungen und Ausnahmen haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Wir werden Personen nicht diskriminieren, die eines Ihrer Rechte ausüben.

  • Das Recht, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren, zu aktualisieren oder deren Löschung zu verlangen.
  • Das Recht, bestimmte Informationen über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie verarbeiten, einschließlich bestimmter Teile Ihrer personenbezogenen Daten, die wir erfassen.
  • Das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder diese einzuschränken.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten basierend auf Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit unserer Verarbeitung vor Ihrem Widerruf.
  • Das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten in einem tragbaren (d. h. strukturierten, häufig verwendeten, maschinenlesbaren, benutzerfreundlichen) Format anzufordern.
  • Das Recht, sich bei uns oder einer Datenschutzbehörde über unsere Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

Sie (oder Ihr autorisierter Vertreter) können Ihre Rechte ausüben, indem Sie unser Anfrageformular ausfüllen. Wir können nach Erhalt Ihrer Anfrage zusätzliche Informationen von Ihnen (oder Ihrem bevollmächtigten Vertreter) anfordern, um Ihrer Anfrage nachzukommen und Ihre Identität zu überprüfen.

Grenzüberschreitende Datenübertragungen

Solventum ist in vielen Ländern tätig und Ihre personenbezogenen Daten können über internationale Grenzen hinweg an andere verbundene Unternehmen von uns und an Dritte (wie in dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer beschrieben) im Ausland übermittelt werden. Unabhängig davon, wo Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, werden wir stets angemessene Schritte unternehmen, um die Privatsphäre und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Dies kann die Umsetzung geeigneter Vereinbarungen und, falls erforderlich, Standardvertragsklauseln oder einen alternativen Mechanismus für die Übertragung von Daten umfassen, wie von der Europäischen Kommission oder anderen zuständigen Aufsichtsbehörden oder Gesetzgebern genehmigt. Sofern es nach geltendem Recht erforderlich ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer vorherigen Zustimmung außerhalb Ihrer Region weitergeben, übertragen oder speichern.

Schutz personenbezogener Daten

Wir ergreifen geeignete technische, physische und organisatorische Maßnahmen, die die Vertraulichkeit, Sicherheit und Integrität Ihrer personenbezogenen Daten schützen. Zu den Datenschutzmaßnahmen gehören unter anderem die Verschlüsselung und Zugriffskontrollen.

Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie dies angesichts der Zwecke, für die sie erhoben wurden, vernünftigerweise erforderlich oder zulässig ist und wie in dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer beschrieben oder Ihnen zum Zeitpunkt der Erhebung anderweitig erläutert wurde. Die Aufbewahrungsfrist variiert und hängt von folgenden Kriterien ab:

  • den Daten Ihrer Zusammenarbeit mit Solventum und dem Datum Ihrer letzten Interaktion mit uns
  • ob eine Aufbewahrung aufgrund geltender Verjährungs-, Rechtsstreite oder anderer gesetzlicher, behördlicher, buchhalterischer oder Berichtspflichten notwendig oder ratsam ist
  • allen relevanten Aufbewahrungspflichten gemäß den geltenden Gesetzen oder in Vereinbarungen mit Ihnen oder anderen

Wenn personenbezogene Daten entweder (i) für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig oder relevant sind oder (ii) nicht mehr gemäß geltendem Recht aufbewahrt werden müssen, werden wir angemessene Schritte unternehmen, um sie zu löschen, zu vernichten oder, falls es nach geltendem Recht zulässig ist, zusammenzufassen oder zu anonymisieren.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung für Auftragnehmer jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen an dieser Datenschutzerklärung für Auftragnehmer vornehmen, die sich wesentlich darauf auswirken, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, werden wir uns bemühen, Sie zu benachrichtigen.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Datenschutzerklärung oder der Handhabung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Privacy@solventum.com.

 

Ergänzung für Einwohner der Volksrepublik China
  • Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung für Auftragnehmer gelesen habe und hiermit ausdrücklich und freiwillig meine Einwilligung gegenüber Solventum zur Erfassung, Speicherung, Verwendung, Verarbeitung, Übertragung, Offenlegung, Löschung sowie zur sonstigen Verarbeitung, Pflege und zum Schutz meiner personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung und Datenschutzrichtlinie von Solventum erteile.
  • 我确认已阅读隐私声明,并在此明确、自愿同意舒万诺根据该声明和舒万诺隐私政策收集、存储、使用、加工、传输、公开、删除以及以其他方式处理、维护和保护我的个人信息。
  • Ich bestätige, dass ich die Datenschutzerklärung für Auftragnehmer gelesen habe und hiermit meine Einwilligung gegenüber Solventum zur Erfassung, Speicherung, Verwendung, Verarbeitung, Übertragung, Offenlegung, Löschung sowie zur sonstigen Verarbeitung, Pflege und zum Schutz meiner sensiblen personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung und Datenschutzrichtlinie von Solventum erteile.
  • 我已阅读、理解并同意舒万诺按照舒万诺隐私政策及本隐私声明收集、使用、披露、存储、管理和保护我的敏感个人信息。
  • Ich bestätige hiermit, dass ich Solventum meine Einwilligung zur Bereitstellung meiner personenbezogenen Daten (einschließlich sensibler personenbezogener Daten) an mit Solventum verbundene Unternehmen und andere Datenverarbeiter personenbezogener Daten in China gemäß der Datenschutzerklärung und Datenschutzrichtlinie von Solventum erteile.
  • 我同意舒万诺按照舒万诺隐私政策及本隐私声明所述方式向舒万诺在中国境内的关联公司或其他个人信息处理者提供我的个人信息(包括敏感个人信息)。
  • Ich bestätige hiermit, dass ich Solventum meine Einwilligung zur grenzüberschreitenden Übermittlung meiner personenbezogenen Daten (einschließlich sensibler personenbezogener Daten) an mit Solventum verbundene Unternehmen und Empfänger im Ausland gemäß der Datenschutzerklärung und Datenschutzrichtlinie von Solventum erteile.
  • 我同意舒万诺按照舒万诺隐私政策及本隐私声明所述方式向舒万诺在中国境外的关联公司或其他境外个人信息接收者跨境传输我的个人信息(包括敏感个人信息)。
  • Ich bestätige, dass ich die erforderlichen personenbezogenen Daten über meine Familienmitglieder ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt habe und dass ich, soweit erforderlich, ihre ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und in der beschriebenen Weise eingeholt habe.
    我确认已正式提供所需的有关本人亲属的个人信息,并已在必要时获得以本隐私声明所述的方式处理其个人信息的明确同意。